Piraten-Haushalt - Piraten-Haushalt online

Piratenlogo

Was sind das für Zahlen?

Die Ansichten Einnahmen und Ausgaben bzw. Vermögen / Verbindlichkeiten geben die Gewinn- und Verlustrechnung bzw. die Bilanz der ausgewählten Gliederung entsprechend der Struktur des Rechenschaftsberichtes für Parteien wieder.

Die Ansicht Ausgaben nach Kosten bildet die Budget-Struktur der ausgewählten Gliederung ab. Da die Gliederungen neben den Standard-Budgets oft eigene Budgetposten in ihrem Haushalt haben, müssen diese zuvor eingepflegt werden.

Was muss bei der Interpretation der Zahlen beachtet werden?

Die Zahlen werden automatisiert aus der Buchhaltung generiert, unabhängig davon, wie aktuell der jeweilige Buchungsstand ist. Hierdurch werden insbesondere bei den Einnahmen im aktuellen Jahr und gegebenenfalls auch im Jahr davor Beträge angezeigt, die deutlich von dem abweichen, wie es am Jahresende nach Abschluss der Buchhaltung sein wird.

So nimmt der Bundesverband während des Jahres staatliche Mittel ein, aber erst im nächsten Jahr wird aufgrund des Bescheides des deutschen Bundestages bekannt, welche Mittel hieraus tatsächlich als Einnahmen zählen, und welche Beträge wieder zurückgezahlt werden müssen. Auch eine Weiterleitung der staatlichen Mittel an Landesverbände wird erst dann berechnet und fliesst in das abgelaufene Jahr ein.

Ausserdem werden Mitgliedsbeiträge, die eine Gliederung einnimmt, erst einmal dort gesammelt, und dann zu einigen Zeitpunkten im Jahr anteilig an über- und untergeordnete Gliederungen weiterverteilt. Vor dieser Verteilung werden also höhere Beträge angezeigt. Spätestens beim Jahresabschluss werden dann die Weiterleitungen bei allen Gliederungen gebucht, daher kann es im Monat Dezember zu grösseren Sprüngen führen. Dies wird insbesondere bei der Ansicht Ausgaben nach Kosten deutlich.

Warum findet man nicht alle Gliederungen bzw alle Jahre?

Zunächst muss sowohl jede Gliederung der Veröffentlichung hier zustimmen sowie auch dem veröffentlichten Zeitraum. Das wird in den nächsten Wochen nach und nach passieren.

In 2015 sind die Buchungsstände unterschiedlich. Vor allem kleinere Kreisverbände mit wenigen Buchungen werden in größeren Abständen in Sage eingepflegt. Deshalb werden diese in 2015 erst später angezeigt werden.

Wie aktuell sind die Zahlen?

Im Bund ziemlich tagaktuell. Aber da haben wir auch angestellte Buchhalter und ein Team, was nahezu täglich das Beitragskonto bucht.

In den Landesverbänden und weiteren Untergliederungen wird das durch Menschen im Ehrenamt erledigt, die oft erst an den Wochenenden dazu kommen, so dass da nicht immer alles schon gebucht ist.

In 2015 kommen noch Änderungen durch den Abgleich der Gliederungen untereinander oder durch Korrekturen. Der Rechenschaftsbericht 2015 ist momentan in Arbeit.

Die Buchungsjahre 2012 bis 2014 sind abgeschlossen.

Sind das echte Buchungen?

Vom Buchhaltungserver werden die konsolidierten Zahlen einmal am Tag exportiert und auf einem temporären Speicherplatz abgelegt. Von dort aus werden sie an diesen Webserver geschickt und dort in eine Datenbank wieder importiert. Der Webserver hat überhaupt nix mit dem Buchhaltungserver zu tun.
Fummeln ist also zwecklos. ;)

Wo wir gerade bei den Finanzen sind

Für unsere politische Arbeit benötigen wir Geld. Du kannst uns mit deiner Spende unterstützen. Informationen dazu findest du auf https://spenden.piratenpartei.de. Schon einmal vielen Dank im Voraus.